Wärmeschutzfolie

Großzügige Glasflächen lassen Gebäude modern und edel wirken – besonders als Geschäftsräume werden solche Bauweisen bevorzugt. Sie sind lichtdurchflutet, einladend und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Doch große Fensterflächen bringen auch einen Nachteil mit sich: Bei hohen Außentemperaturen heizen sie sich durch die Sonneneinstrahlung auf und geben die Wärme an die Innenräume weiter. Mit einer Wärmeschutzfolie von Hahn Sonnenschutz verringern Sie das unangenehme Aufheizen Ihrer Räumlichkeiten deutlich – das führt zu mehr Komfort, mehr Mitarbeitermotivation und zu einem geringeren Energieaufwand für Ihre Klimaanlage. Diese Vorteile bieten Wärmeschutzfolien:

  • effektive Wärmereduzierung in den Innenräumen um bis zu 90 %
  • zuverlässiger Blendschutz für ungestörtes Arbeiten am Bildschirm
  • 99 % UV-Schutz für Personen, Mobiliar und Gegenstände
  • geringere Energiekosten durch Entlastung der Klimaanlage
Die Vorteile der Produkte von Hahn-Sonnenschutz
Hahn Sonnenschutz

Effektiver Schutz vor Blendung, Wärme und UV-Belastung

Ein unangenehmes Klima in den Büroräumen oder der Produktionshalle kann langfristig nicht nur zu gesundheitlichen Problemen der Mitarbeiter führen, sondern hemmt auch die Motivation und wirkt ermüdend. Kratzt die Raumtemperatur an der 30 °C-Marke, schaffen auch Ventilatoren kaum noch Abhilfe. Verfügt das Gebäude über Klimaanlagen, ist das zwar hilfreich, um ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen – kostet aber auch viel Energie und verursacht dadurch hohe Kosten. Unsere Wärmeschutzfolie beugt diesem hohen Energieaufwand vor. In unserer Produktübersicht finden Sie weitere Folienarten, die sich auch kombinieren lassen.

  • effektive Wärmereduzierung in den Innenräumen um bis zu 90 %
  • zuverlässiger Blendschutz für ungestörtes Arbeiten am Bildschirm
  • 99 % UV-Schutz für Personen, Mobiliar und Gegenstände
  • geringere Energiekosten durch Entlastung der Klimaanlage

Wärmeschutzfolien sind im Gegensatz zu anderen Lösungen ohne baulichen Aufwand und innerhalb kurzer Zeit zu montieren. Vergleicht man sie beispielsweise mit Sonnenschutzrollos, die an der Außenfassade befestigt werden müssen, sind sie ebenso wirksam und mit einem Bruchteil der Kosten sowie des Aufwandes anzubringen. Außerdem punkten sie durch einen weiteren Vorteil: Sie verdunkeln den Raum nicht und ermöglichen weiterhin eine freie Sicht nach draußen, denn trotz ihrer enormen Effizienz sind sie transparent. Optisch finden also sowohl im Inneren als auch am Gebäude selbst keine Veränderungen statt.

Das kann die Wärmeschutzfolie von Hahn Sonnenschutz

Mit unserer Wärmeschutzfolie sichern Sie sich nicht nur zuverlässigen Schutz vor einer unangenehm hohen Temperatur in Ihren Räumlichkeiten, sondern können sich auf weitere Pluspunkte freuen, welche die hochwertige Folie mit sich bringt.

Unsere Wärmeschutzfolie …

… reduziert UV-Strahlung

Nicht nur für Menschen ist übermäßige UV-Strahlung nachweislich schädlich. Auch Möbelstücke, Ausstellungsexponate oder die Schaufensterauslage können unter den ultravioletten Strahlen leiden – die Folge sind verblasste Stellen, nachlassende Farbintensität und Verfärbungen. Unser Produkt hält Wärme ebenso wie einen Großteil der UV-Strahlen ab und schützt somit Ihre Mitarbeiter, Ihr Mobiliar und Ihre Ware.

… bietet zuverlässigen Blendschutz

Sowohl Mitarbeiter an Bildschirmarbeitsplätzen als auch solche, die Maschinen bedienen, können durch Blendung von hereindringendem Sonnenlicht bei Ihrer Arbeit behindert werden. Mit der richtigen Wärmeschutzfolie, optimal auf die Lichtverhältnisse und das Gebäude abgestimmt, verhindern Sie diese unangenehme Blendung und verschaffen Ihrem Team mehr Komfort. Bei der Auswahl der Folie beraten wir Sie gerne und liefern natürlich den passenden Zuschnitt.

… ist mit jeder Glasfläche kompatibel

Wir von Hahn Sonnenschutz schneiden jede Wärmeschutzfolie auf Maß zu. Das ermöglicht es uns, Folien auch an speziellen Glasflächen anzubringen – zum Beispiel an dreieckigen oder andersförmigen Fenstern sowie sehr kleinen oder auch sehr großen Fensterflächen. Unser Montageteam bringt die Folie blasenfrei und sauber an. Auf Wunsch können Sie dies natürlich auch selbst übernehmen. Übrigens: Die Folie lässt sich jederzeit rückstandslos und einfach entfernen.

Reinigungstipps für Ihre Wärmeschutzfolie

Mit der Anbringung einer Wärmeschutzfolie müssen Sie nicht Ihre Putzgewohnheiten bzw. die Ihrer Putzfachraft ändern. Im Grunde können Sie das beklebte Fenster reinigen wie zuvor. Bitte vermeiden Sie aber kratzende Schwämme oder Bürsten – das gilt jedoch auch bei den meisten unbeschichteten Glasfenstern. Ebenso sollten Sie keine scharfen oder gar ätzenden Reinigungsmittel nutzen.

Ein wichtiger Hinweis: Reinigen Sie die Wärmeschutzfolie nie trocken. Warum? Auf der Oberfläche können sich kleine, kaum sichtbare Partikel verstecken, die bei trockener Reibung Kratzer in der Folie verursachen können. Diese wiederum können zu feinen Rissen führen – es gelangt Luft unter die Folie und sie kann sich irgendwann von der Glasscheibe lösen.

Wenn Sie diese Tipps beachten, werden Sie von der lange haltbaren, robusten Schutzfolie viele Jahre profitieren.

Einsatzbereiche der Wärmeschutzfolie

Sowohl im privaten Bereich als auch in Geschäftsräumen ist Wärmeschutzfolie nahezu überall sinnvoll, wo es zu starkem Sonneneinfall und dadurch zu steigender Raumtemperatur kommt.

Wärmereduzierung in Büroräumen

Moderne, lichtdurchflutete Gewerbeimmobilien bieten beliebte Büroflächen für alle Branchen. Dank unserer Wärmeschutzfolie können Mitarbeiter und Arbeitgeber selbst komfortabel bei angenehmer Raumtemperatur arbeiten, ohne dass die Klimaanlage auf Hochtouren läuft.

Besseres Raumklima in Produktionshallen

Wo große Maschinen laufen, entsteht Wärme – damit die Halle nicht zusätzlich durch die Sonneneinstrahlung aufgeheizt wird, werden großflächige Glasscheiben mit unserer wärmeabhaltenden Folie versehen.