UV-Schutzfolie

Wenn der teure Echtholz-Schreibtisch plötzlich zweifarbig ist, weil eine Hälfte dauerhaft der Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist oder die Auslage im Schaufenster nicht mehr farbintensiv erscheint, ist das ärgerlich – und vermeidbar. Mit einer UV-Schutzfolie verhindern Sie diesen Effekt, den Sonnenlicht auf Mobiliar, Textilien oder andere Gegenstände hat, auch wenn es durch Fensterglas durchtritt. Wir von Hahn Sonnenschutz fertigen Schutzfolien gegen UV-Einstrahlung auf Maß und für fast alle Fensterarten an. Damit sichern Sie sich diese Pluspunkte:

  • Reduzierung der UV-Strahlung um bis zu 99 %
  • Verhinderung des Ausbleichens Ihres Mobiliars
  • effektive Hitzereduzierung
  • Kostensenkung durch Entlastung Ihrer Klimaanlage
Die Vorteile der Produkte von Hahn-Sonnenschutz
Hahn Sonnenschutz

Optimaler UV-Schutz von Hahn Sonnenschutz

Seit mehr als 20 Jahren sind wir erfolgreich in der Lieferung und Montage hochwertiger Schutzfolien und Folienrollos mit verschiedenen Wirkungsweisen aktiv. Namhafte Großunternehmen vertrauen uns ebenso wie kleinere und wachsende Firmen, die das Raumklima oder die UV-Strahlenbelastung in ihren Büroräumen optimieren möchten. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Produktauswahl neben UV-Schutzfolien:

  • Reduzierung der UV-Strahlung um bis zu 99 %
  • Verhinderung des Ausbleichens Ihres Mobiliars
  • effektive Hitzereduzierung
  • Kostensenkung durch Entlastung Ihrer Klimaanlage

Der Einsatz von großen Glasflächen wird heutzutage bei Bürokomplexen, Industriehallen, Sporthallen und Gemeindehallen immer beliebter. Glas als Baustoff lässt das Sonnenlicht nahezu ungehindert in die Räume fließen und vermittelt eine offene, einladende Atmosphäre. Doch gleichzeitig erhitzt die einfallende Sonnenenergie die Räumlichkeiten erheblich. Das führt zu einem unangenehmem Raumklima am Arbeitsplatz: Sinkt das Wohlbefinden der Angestellten, dann verringert sich auch die Motivation für produktives Arbeiten. Außerdem bleichen dadurch Büroeinrichtung, Ausstellungsware, Mobiliar und Böden schneller aus.

Zuverlässige Abhilfe schafft hier eine UV-Schutzfolie von Hahn Sonnenschutz. Sie ist transparent und somit nicht sofort als Folie zu erkennen. Sie können damit problemlos weiter Ihren Ausblick ins Freie genießen. Das angenehme Tageslicht und der Wohlfühlfaktor im Raum sind gewahrt.

UV-Schutzfolie: Sicherer Schutz vor gefährlicher Strahlung

Bringen Sie unsere UV-Schutzfolie schnell und einfach an Ihre Fenster an, um von drei positiven Effekten zu profitieren, die den Arbeitsalltag erleichtern und auch in privaten Räumlichkeiten von Vorteil sein können:

Unsere UV-Schutzfolie …

… beugt der Belastung durch UV-Strahlung vor

Die gefährliche Belastung durch aggressive UVA- und UVB-Strahlung nimmt seit Jahrzehnten stetig zu. Häufig wird unterschätzt, in welcher Intensität UV-Strahlung auch durch Fensterglas dringt.

Davor sollte man sich dauerhaft und ausreichend schützen – in der Freizeit und am Arbeitsplatz! UV-Schutzfolie findet daher immer öfter Anwendung in Bürogebäuden oder in öffentlichen Gebäuden, wie Schwimmbädern oder Kindergärten und Schulen. Als Arbeitgeber werden Sie damit den Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung gerecht und alle im Gebäude anwesenden Personen sind vor krebserregender UV-Strahlung geschützt. Für besonders lichtempfindliche Arbeitsplätze, wie beispielsweise in Druckereien, eignet sich auch die sogenannte Gelblichtfolie.

… verhindert unschönes Ausbleichen von Ware oder Mobiliar

Nicht nur die menschliche Haut und die Augen, auch viele Materialien reagieren sensibel auf UV-Strahlung: Ein Verblassen der Farbintensität, verschiedene Verfärbungen oder Flecken sind die Folge. UV-Schutzfolien werden deshalb überwiegend für Museen oder Schaufenster verwendet. Aber auch in Privaträumen finden sie oft Verwendung. Sie verzögern das Ausbleichen Ihrer Ausstellungsstücke, Schaufensterware oder Raumausstattung. Dabei beeinträchtigt die UV-Schutzfolie aber nicht die Helligkeit des Raumes, da sie transparent ist und somit weiterhin Lichteinfall und einen freien Blick zulässt.

Anwendungsbeispiele für UV-Schutzfolie

Viele Kunden haben wir bereits mit unseren hochqualitativen Folien überzeugt – hier finden Sie einen Auszug aus unseren Referenzen.

UV-Schutzfolie für Schaufenster eines Bekleidungsgeschäfts

Nach der erfolgten Montage der hochwertigen Folie muss sich der Inhaber des Bekleidungsgeschäfts nicht länger über ausgebleichte Ware im Schaufenster ärgern.

UV-geschützt: Golfhotel Bad Waldsee

Die UV-Schutzfolie verzögert zuverlässig das Ausbleichen der Einrichtungsgegenstände im Golfhotel Bad Waldsee.

Weitere Anwendungsbeispiele finden Sie in unserer Bildergalerie.

FAQ

Wer handwerklich begabt ist, kann die UV-Schutzfolie von Hahn Sonnenschutz eigenhändig anbringen. Das passende Werkzeug hierfür können Sie unkompliziert in unserem Onlineshop einkaufen. Dort können Sie bereits ab einem Warenkorbwert von 99 Euro versandkostenfrei bestellen. Außerdem finden Sie eine hilfreiche Anleitung zur Selbstmontage auf unserer Webseite.

Als Fachmann für Flachglasfolien bieten wir Ihnen selbstverständlich auch unseren Montageservice an. Sie profitieren hier zeitlich und qualitativ von unserer jahrelangen Expertise und können sich an unserer unkomplizierten und blasenfreien Anbringung erfreuen. Wenn Sie also eine unverbindliche Beratung benötigen oder gar einen Montagetermin vereinbaren möchten, dann erreichen Sie uns unter der +49 (0) 741 1740762 oder info@hahn-sonnenschutz.de.

Da es sich bei unseren Fensterfolien nicht um selbsthaftende Exemplare handelt, lassen sie sich nur einmal verwenden. Dafür halten sowohl Innen- als auch Außenfolien bis zu zehn Jahre. Wie lange eine Folie konkret besteht, hängt von Pflege und Witterung ab.

Im Schnitt halten alle unsere Flachglasfolien zwischen zehn und fünfzehn Jahre. Die konkrete Lebensdauer ist jedoch von mehreren Faktoren abhängig. Handelt es sich beispielsweise um eine Innenanbringung, dann hält die UV-Schutzfolie länger, da Witterung der Folie zusetzt. Auch die Pflege beeinflusst die Langlebigkeit des Produkts. Grundsätzlich lässt sich die UV-Schutzfolie schon bald nach erfolgter Montage mit haushaltsüblichen Reinigern instand halten. Wir raten Ihnen dringend von kratzenden Reinigungsbürsten sowie lösungsmittelenthaltenden Säuberungsmitteln ab.

So werden Sie an den UV-Schutzfolien von Hahn Sonnenschutz lange Freude haben. Muss sie doch mal entfernt werden, ist das problemlos möglich. In der Regel genügen Spülmittelmischung und Schaber, um die hochwertige Folie rückstandlos zu beseitigen.

Unverbindliche Beratung unter Tel. +49 (0) 741 1740762 oder info@hahn-sonnenschutz.de

Hahn-Sonnenschutz